Unterstützt durch:

Montag, 01. Februar 2016
Kat: Meldung
Die Langen sind nicht zu stoppen

Von: Marc Gogol (Weser Kurier, Die Norddeutsche, 27.01.16)

Bremen-Nord. Guter Auftakt für die männliche U16 von Basketball Lesum/Vegesack (BLV) in die Qualifikationsrunde West der Landesliga. Nach einem deutlichen und ungefährdeten 92:50 (48:32)-Heimerfolg über den TSV Quakenbrück sind die Nordbremer Tabellenführer.

Das Team von Trainer Malte Haedecke setzte sich nach dem 11:11 mit einen 26:7-Run vorentscheidend ab. Dies geschah zwischen der fünften und 15. Minute, danach konnten die Gastgeber ihren sicheren Vorsprung recht mühelos weiter ausbauen.
„Gegen unsere Langen konnte der Gegner nichts ausrichten“, bilanzierte Haedecke. Lasse Grafunder (26 Punkte) und Justus Messer (19) agierten sehr dominierend und waren entsprechend erfolgreich. Nico Stubbemann zeichnete sich im Aufbauspiel und in der Verteidigung aus. „Quakenbrück hatte nicht wirklich etwas dagegenzusetzen“, freute sich Malte Haedecke, merkte allerdings an: „Schon gegen den nächsten Gegner SC RASTA Vechta wird das deutlich schwieriger.“

Basketball Lesum/Vegesack: Bekele (3), Grafunder (26), Hohenhoff (2), Ilinseer (13), Messer (19), Özdemir (10), Schwandt (6), Stubbemann (13).