Unterstützt durch:

Freitag, 18. März 2016
Kat: 1. Herren
Basketball Lesum/Vegesack: Vizemeisterschaft geholt

Von: Marc Gogol (Weser Kurier, Die Norddeutsche, 16.03.16)

Bremen-Nord. Die Herren von Basketball Lesum/Vegesack (BLV) haben die Vizemeisterschaft in der Bezirksoberliga Lüneburg geholt. Die Nordbremer erledigten ihre Pflichtaufgabe bei der BSG Südheide letztlich ohne größere Problem und siegten mit 83:66 (46:36). Der bisherige Zweite Rot-Weiß Cuxhaven II verspielte den zweiten Abschlussrang durch eine 80:103-Niederlage beim Bremer BV „Brinkum“.

In den ersten sieben Minuten fanden die Gäste nur schwer ins Spiel und lagen mit 8:15 im Hintertreffen. Südheide machte genau das, mit dem die BLV-Trainer Stefan Leuchtmann und Efrim Demir gerechnet hatten, aber die BLV-Spieler waren noch etwas träge und brauchten bis zur zwölften Minute, ehe sie mit einem 8:0-Lauf die Spielkontrolle übernahmen. Thorben Rybarczik zog das Spiel an sich und zeigte als Topscorer eine starke Leistung. Er wurde gut unterstützt von Leon Glodde, der den ersten und einzigen Dunking der Saison zeigte, sowie von Florian Dierks. Auch Julian Maibaum wusste zu gefallen, war er doch noch einmal einziger Aufbauspieler im BLV-Kader. Sogar die sonst oftmals schwache Freiwurfquote der Nordbremer war mit 58 Prozent diesmal vertretbar. Zum Schluss konnte der wieder genesene Jonas Segelken die Saison beenden, wie sie begonnen hatte – mit einem erfolgreichen Dreipunktewurf.

BLV-Trainer Stefan Leuchtmann: „Mit einem gesunden Kader in den wichtigen Rückrundenspielen in Hohnstorf/Elbe und Cuxhaven wäre vielleicht die Meisterschaft drin gewesen.
Bezüglich der Aufstiegsfrage hängt alles in der Schwebe. Die meisten Spieler wollen in die Oberliga, aber noch fehlen wichtige Zusagen.“ Erste Gespräche mit potenziellen Sponsoren und Spendern verliefen positiv, aber auch hier ist noch nichts in trockenen Tüchern. Bis Ende April will man sich bei entscheiden, ob es in der nächsten Saison tatsächlich in die Oberliga geht.

Basketball Lesum/Vegesack: Demir (2), Dierks (12), Glodde (16/3 Dreier), Gran (7), Jeschke, Kück (4), Maibaum (6/1), Rybarczik (27/2), Schmidt (2), Segelken (7/1).